Bildung Beurteilung Philosophie

Abschätzung, in Ausbildung, kann viele Formen, wie Testergebnisse, Lehrer Beobachtung oder informelle Befragung, aber der letzte Sinn, Zweck und / oder Zweckbestimmung Beurteilung zwangsläufig bis zum Instruktor nehmen. Sind wir einfach nur für Zahlen in einer Klasse Buch zu schreiben, um unsere Administratoren zu besänftigen, oder suchen wir ein tieferes Verständnis für unsere Schüler und unsere eigenen, Fähigkeiten? Meine Loyalität fällt hinter der letzteren. Ob zum Wohle unserer Schüler, uns selbst, unsere Schule oder Staat sollte Beurteilung auf das Ziel der Messung Schüler Lernen und Begreifen, während zur gleichen Zeit, Mess eigenen Wirksamkeit bei der Erlangung dieses Ziel gerichtet werden. Einfacher ausgedrückt: Wir Klässler um festzustellen, nicht nur, was sie wissen, aber, wie erfolgreich unsere Lehr-Strategien / Methoden sind

Stice & Call (1987) fest, dass „die höchste Bedeutung bei der Bewertung und Beurteilung ist es, zu produzieren. Zahlen, mit denen die Kinder Platz, gekennzeichnet und im Vergleich „. Zwar haben jede dieser Überlegungen erklärt ihre Verdienste; Rangliste für Zwecke der Wissenschaft und Anerkennung, Kennzeichnung, um mehr geeignete Methoden für Einzelunterricht (zB begabte oder außerordentliche Prüfung) zu ermitteln, und der Vergleich ein durchschnittliches Niveau von Studenten Zuständigkeit für die Erstellung, aber solche Überlegungen sind nur ein Teil der Geschichte. Wie ich es sehe, Bewertung, Dokumentation und Auswertung mehr tun, als einfach befestigen Sie den Einstufungen Studenten. Sie sind Werkzeuge eingesetzt, um unser Wissen der Schüler sich selbst und ihre Lernstil (Metakognition) und unsere eigenen Pädagogik zu bereichern.

Abschätzung in Bezug auf die Klasse Partituren, kann sowohl eine motivierende und beunruhigende Kraft sein. Auf der einen Seite kann eine gute Note deutlich steigern Selbstkonzept eines Schülers und Ansporn ihn / sie auf, zu wiederholen oder zu übertreffen wie Erfolg in der Zukunft. Zum anderen kann eine schlechte Note ein Student entmutigen und seine / ihre akademischen Geist zu verringern. Entweder Stadium ist es unsere Aufgabe als Lehrer, die die Studierenden mit Ermutigung, Optimismus zu unterstützen, und vor allem Unterstützung. Unabhängig von den von einem Schüler erhielten Noten, sollten die Noten verwendet, um die Schüler auf beide Stärken und Schwächen in sein / ihr gegenwärtiges Verständnis von einem Thema aufzuklären und damit zu klären, die Ziel (e) oder Ziel (e) der Lektion werden soll Garner mehr Aufmerksamkeit von den Lernenden als auch die Erzieher. Obwohl Tests und Hausaufgaben Partituren sind entscheidend für den erweiterten Lern ​​eines Studenten, sie an sich sind kein Mittel zum Zweck. Dokumentation der Beurteilung notwendig ist, um Perspektive zu bestimmten Typen hinzuzufügen. Kann

Dokumentieren Beurteilung eines zusammengesetzten Effekt auf das Lernen der Schüler haben. Einzelne Typen sind in der Regel weniger Wirkung auf Schüler Gelehrsamkeit haben, als dies eine aggregierte Konto des Schülers Arbeit. Dies bedeutet, dass anstatt zu zeigen, ein Student, was er / sie hat richtig oder falsch, zu einem bestimmten Bewertungs, die nur eine kurzfristige Verständnis zeigt und zeigt, wie die Schüler im Laufe der Zeit können breitere Unzulänglichkeiten oder Tugenden in ihrem Lernen zu beleuchten durchgeführt hat. Zum Beispiel, sagen wir mal, Johnny nicht gut auf seinen jüngsten Mathe-Quiz durchzuführen. Dies bedeutet nicht, Johnny nicht die Lektion verstehen, oder dass der Lehrer nicht gut genug zu erklären; es könnte eine Reihe externer Faktoren verantwortlich (zB Krankheit, schlechte Ernährung, Probleme zu Hause usw.). Ein einzelner Test-Ergebnis unter solchen Umständen kann irreführend sein, aber, wenn die Punktzahl auf das größere Bild der Sorten im ganzen Einheit oder Semester verglichen, könnte Johnny und der Lehrer zu finden, dass er funktioniert gut, wenn es um das Verständnis mathematischer Konzepte geht, aber hat schwache Anwendung Fähigkeiten. Bei der Montage und Dokumentation von Johnnys Partituren ist sinnvoll, in Bezug auf die Hervorhebung die Fortschritte des Schülers, oder das Fehlen von dort ist es nicht genug, um wirklich zu gewinnen volle Perspektive seiner Bedürfnisse. Ohne Anfügen Bedeutung zu seinen Aufzeichnungen, sind angesammelt Klasse Summen wenig wert, ihm oder seinem Lehrer.

Der Prozess, durch den wir die Affix Bedeutung als Auswertung bekannt. Durch die Verwendung von Längs Vergleich, Johnny und sein Lehrer haben in bestimmten Bereichen verbesserungsbedürftig erkannt und können von nun an die geeigneten Maßnahmen oder kreiere Unterkünfte auf pädagogische Erfahrung Johnny zu verbessern. Das ist das Wesen der Bewertung, und ist durch die Meinung des Verfassers, der wichtigsten Facetten der größeren, allgemeineren Begriff der Beurteilung. Nur, wenn die Schüler verstehen, was ihre Qualitäten zeigen, können sie ihren Fokus adäquat neu auszurichten. Dies ist keineswegs eine Einbahnstraße; Lehrer müssen auch dazu, ihre Unterrichtspläne und Bewertungen. Wenn es eine klare, gut definierte begleitende Bewertung, Lehrer und Schüler gleichermaßen Erklärung eher positiv gegenüber Anweisung zu erhalten, sowie ein tiefer und bedeutungsvoller Verständnis des Gegenstands (Lu & Suen, 1995). [ 1999003]

Da für die Nutzung der Einschätzung in meiner beruflichen Laufbahn, meine Lehrerausbildung als auch meine persönliche Erfahrung der Schule, hat mich dazu gebracht, die Anwendung der Mehrfachbewertung Arten bevorzugen.

Wie bereits erwähnt weiter oben in diesem Papier, Single-Typen in der Regel tun wenig mehr als irre Schüler oder Lehrer zu Fehlinterpretationen. Nur wenn Einschätzung variiert kann ein adäquates Bild von Schülerleistungen entwickelt werden. Für viele Studenten, mich eingeschlossen, haben Schwierigkeiten, auf großen, standardisierten Tests, sondern umgekehrt, zu tun ganz gut auf lokalisierte, Lehrer konzipierte Tests. Diese Behauptung wird von Storey (1970) wider, wenn er sagt, dass „Die gültige und zuverlässige Daten zur Verfügung, um dem Klassenlehrer ist, dass die sich aus seiner eigenen gut gestaltet, Artikel analysiert, Multiple-Choice-Tests“ (. S. xiv.). Ich glaube, das ist wahr, weil Lehrerinnen entwickeln ihre Untersuchungen auf der Grundlage ihrer eigenen Erwartungen, die durch persönliche Erfahrung und Interaktionen mit ihren Schülern angebaut werden. Das ist ein Ding der Unmöglichkeit mit nationalen standardisierten Tests.

An einem Tag-zu-Tag-Ebene, habe ich entdeckt, durch mein Praktikum Erfahrungen, Studenten finden, dass Pre-Tests machen es einfacher, wichtige Themen während organisieren laufenden Anleitung. Indem sie die Schüler, was ich (der Lehrer) erwarten, dass sie von meiner Lektion zu lernen, alle Schüler zeigen eine erhöhte Retention auf post-Prüfungen, im Gegensatz zu Partituren zu senken, wenn nicht vor der Prüfung gegeben wurde. Leider geben Routine Vortests vor jeder Lektion können tatsächlich zu ersticken Lernen der Schüler, weil die Studenten beginnen, nur zuhören für Material auf dem Pre-Test abgedeckt, und damit alle anderen Informationen, die auf der Strecke bleiben.

Zur Ergänzung vorge -Tests können formative Assessments verwendet werden (zB informelle Frage-Antwort-Zeitraum und Lehrer Beobachtungen). Eine Art der formativen Beurteilung, wie Niebur (1994) diskutiert, war die Verwendung von Namenskarten in ihren Musik-Klasse. Sie würde eine kleine Probe des Studenten entscheiden sich für den Tag zu beobachten, dann leise schlängeln sich im Raum macht Notationen über ihre Leistung auf den Karten. Sie taten dies, weil sie bemerkte, dass einige Schüler unter ihre Fähigkeiten durchführen würde, wenn sie wusste, dass sie beobachtet wurden. Auf diese Weise, sie ohne Gefährdung Einschätzungen Student Funktionieren machen könnte, und damit ein adäquates Bild von ihren Fähigkeiten zu erhalten. Obwohl ich nicht ein Musiklehrer, fühle ich diese Technik bei der Bestimmung soziale und kommunikative Fähigkeiten zu sein, sowie Beurteilung der Schüler auswirken. Obwohl es wichtig ist, um die Versicherung Mehrfachprüfungen für Schüler besuchen, meinen die meisten unnachgiebig Behauptung über die Bilanz ist nicht so sehr, welche Art von Beurteilungen ich, sondern, welche Arten von Fragen in Assessments enthalten.

“ Die durchschnittliche Test in öffentlichen Schulen Klassen spiegelt die Art von niedrigerer Ordnung denken die meisten Studenten sind komfortabel, und die Messung wird fast immer durch die Verwendung getan Fill-in-the-blank, Wahr-Falsch, Multiple Choice oder einem anderen „objektiven“ Maßnahme „(Shanker, 1990, p. 32). Dies ist, was ich hoffe, zu vermeiden. Bei so viel betonte am Blooms original und überarbeitete Taxonomien gelegt, nicht auf seine formidable Einblick erwähnen, ich fühle mich der einzige Weg, seine Schüler wirklich Herausforderung besteht darin, höherer Ordnung Denkvermögen sowohl in Unterricht und Beurteilung zu implementieren. Sein ein Geschichtslehrer, kann ich es zu schätzen wissen, wie wichtig es einfach Rückruf von Tatsachen (zB Menschen, Orte und Daten), aber die Geschichte und Sozialkunde erfordern ein hohes Maß an Analyse, wie sie auf den aktuellen Zustand der Welt gehören. Ohne Einbeziehung offene Fragen eine Frage der Auslegung, werden meine Schüler nie vollständig zu erfassen die Bedeutung der Vergangenheit, die in der Regel ist der schwierigste Aspekt der Förderung der Wertschätzung für den Geschichtsunterricht.

Dies steht in den jährlichen / Semesterplan für meine Schüler. Als das Semester fortschreitet, beabsichtige ich, langsam erfordern tieferes Verständnis der Inhalte, indem sie sich mehr offen oder risch Fragen auf Einschätzungen, in welcher Form auch immer sie auftreten können. Das bedeutet, dass zu Beginn des Semesters, werde ich den Schwerpunkt auf mehr Auswendiglernen Fähigkeiten, während zur gleichen Zeit nach und bauen ein großes Bild für wichtige Konzepte (zB soziale Entwicklung und die Struktur, den Imperialismus und Nationenbildung, Bürgerbeteiligung usw.). Gegen Mitte und Ende des Semesters, sobald diese Konzepte wurden angemessen präsentiert und diskutiert, wird meine Einschätzungen neigen dazu, in Richtung tiefes Verständnis zu lehnen, anstatt einfach. Auf der Grundlage der Unterlagen, kann ich feststellen, welche Inhalte korrekt und zurückgehalten worden, wie dieser Inhalt Verständnis, das zu fehlen scheint.

In der Summierung, Bewertung, Dokumentation und Auswertung, wenn im Konzert verwendet, schaffen etwas größer als die Summe ihrer Teile. Die Verwendung von nur einem oder zwei selten schließt mit der Maximierung der Lernerfolg der Schüler. Darüber hinaus mehrere Einschätzungen, die Integration höherer Ordnung Denkvermögen, ist bei weitem der beste Weg, um zu erziehen und zu inspirieren Studenten, ihr volles Potenzial zu erreichen, die Schaffung eines dringend benötigten Generation intellektuell in der Lage Bürger.