Frische Sommer Salate – ideal für Picknick oder am Strand – Waldorfsalat

Wissen Sie, die Waldorfsalat? Wenn Sie das tun, haben Sie es versucht? Es gibt, die Sie vielleicht wissen, eine Reihe von Rezepten für wie Waldorfsalat zur Verfügung stellen, und ich gebe Ihnen eine, die wirklich alt ist -, die im Jahre 1890 gemacht wurde Eigentlich ist es das Original Waldorf-Salat ähnelt. Klingt cool?

Was ist anders als das Original ist, dass, enthält diese Version ein paar Zutaten, die das Original nicht. Der Verband ist auch ein wenig anders. Denken Sie daran, dass, wie bei den meisten Lebensmitteln, können Sie rund um die Zutaten zu spielen – fügen Sie einige Früchte, die Sie als Ersatz für eine, die Sie nicht mögen, mögen, dass ich dir gesagt habe, um zu verwenden, es geschmackvoll für Sie zu machen. Oh, das ist ein Obstsalat, wenn Sie nicht wissen. Der Waldorfsalat ist eine Art Obstsalat.

Nun wollen wir uns in den Inhaltsstoffen des Salat (was wiederum kann man endlos spielen, um mit) zu gehen. [1.999.003] [1.999.002] Ein entkernten Apfel, wird in Würfel mit der Größe von einem Zoll in Würfel geschnitten.

Eine dünne Scheiben geschnitten Sellerie-Stick

1/4 Tasse Walnüsse Stücke

04.01 halbiert seedles Trauben [1.999.003] [1.999.002] Für das Dressing, benötigen Sie: 2 Esslöffel Joghurt

2 EL Mayonnaise

1 EL Zitronensaft

1 EL Zitronenschale [1.999.003] [1.999.002] Die Richtungen sind wie folgt:

Schneiden Sie Sellerie, Trauben und Äpfel – fügen Sie sie in eine Salatschüssel geben. Fügen Sie außerdem die Stücke von Walnuss.

Der Verband Sie in einer kleinen Schüssel mischen.

Alles was übrig ist zu tun, ist für Sie den Verband, der Salat im Kühlschrank lagern, um hinzuzufügen, und essen Sie es! Viel Spaß!