Frühkindliche Entwicklung und Medien

Waldorfpädagogik vergleicht die Entwicklung von Menschen mit dem dreifachen Bild einer Blume: root (Geburt bis sieben Fokus bereit ist), Stamm (sieben bis vierzehn-Fokus Gefühl) und Blüte (14-21 -Fokus denkt). Die gesunde Entwicklung der „Wurzeln“ ist ein Indikator für die starke emotionale und kognitive Fähigkeiten im späteren Leben. Die Wurzeln stellen die kritischen Zeitfenster, in dem das Kind lernt durch den Willen, das heißt, durch „Tun“ und durch Bewegung der Gliedmaßen, spielen und Nachahmung. Alles, was wir in den Kindergarten zu tun basiert auf dieser Erkenntnis vorausgeschickt.

Alle heute zu oft werden Kinder nicht erlaubt die Bewegungsfreiheit, die für gesunde sensorische Integration. Wissenschaft unterstützt die Idee, die Bewegung ist entscheidend für die gesunde Entwicklung, aber das ist nicht in das allgemeine Bildungssystem und die Praxis der frühen Kindheit wieder. Einige Beispiele sind Kleinkinder in Autositzen immobilisiert, die auch als Träger dienen, so dass für kleine „Bodenzeit“; Kinder, die wenig bis gar keine Außenspiel haben; . und Exposition gegenüber Medien, die heute so viele Aspekte, einschließlich Computer, Mobiltelefone und tragbare Geräte, die neben TV und Filme

Vier Grund Sinne ins Spiel in der frühen Kindheit zu kommen: propriozeptive (was dem Kind ein Gefühl der Körper Geographie und ein Gefühl der Orientierung im Raum), taktile, vestibuläre (oder Balance) und das Lebensgefühl. Im Waldorfkindergarten sind wir bestrebt, das Kind mit so breit und reichen einen Gaumen von Sinnes Chancen wie möglich bereitzustellen. Dies wird durch die Nutzung der natürlichen Spielmaterialien und von inländischen Aktivitäten wie Fegen, Hacken von Gemüse und Kneten von Teig-Aktivitäten, die von Natur aus zu trainieren und zu harmonisieren, die Sinne und die Entwicklung, die erleichtert sind nicht mehr ein fester Bestandteil des täglichen Lebens vieler Kinder. Darüber hinaus gibt es viele Möglichkeiten für gesunde fein- und grobmotorischen Bewegungen während Stuhlkreis und Außenspiel.

Eine der Unterschriften der Waldorfkindergarten ist die Arbeit mit dem Leben Sinn. Das ist der Sinn, die Informationen über innere, organische Wohlbefinden oder Mangel an ihm gibt. Der Sinn des Lebens ist, insbesondere durch Wärme-physischen und Seele Wärme-und vorhersehbar, starke Rhythmen genährt.

Die Medien oder Bildschirm Zeit, ist ein Hauptschuldige in behindern voll und gesund motor sensorische Entwicklung. Einige Punkte sind:

  • während der TV geringer als die eines Menschen, der sich in einem Zustand des Tiefschlafs ist, ist die Gehirnaktivität
  • .

  • Die American Academy of Pediatrics empfiehlt Bildschirm Nullzeit für Kinder unter zwei und begrenzte Sendezeit für alle Kinder.

Eine ausgezeichnete Ressource für Eltern in Bezug auf die Mediennutzung ist Der Konsum Kinder , eine schlagkräftige Dokumentation über die Wissenschaft bei der Schaffung von Konsumgewohnheiten mit Allerkleinsten beteiligt. Sie können den Film kostenlos online sehen können

Weitere Quellen:.

  • Kampagne für ein Gewerbe-Free Childhood (commercialfreechildhood.org) [1.999.015 ]

  • Alliance for Childhood (allianceforchildhood.org) [1.999.015]
  • The Case for Make Believe: Saving Spielen in einer kommerzialisierten Welt , Susan Linn
  • Taking Back Kindheit: Hilfe für Ihre Kinder gedeihen in einer schnelllebigen, mediengesättigten, Gewalt-Filled Welt , Nancy Carlsson-Paige