Ist Ihr Kind Kämpfen in der Schule? Holen Sie ihn (oder sie) Musikunterricht

Dies ist eingängig, ich weiß. Unsere natürliche Reaktion zu sehen, unser Kind Kampf ist es, eine Möglichkeit zu helfen, nicht auf die zusätzliche Belastung entstehen zu finden. Wenn ein Kind kämpfen, warum sollten wir riskieren, deren Einrichtung für das Scheitern in Musikunterricht?

Die Antwort ist einfach. Abspielen von Musik ist entdeckt worden, um einen direkten und fast sofortige Wirkung auf das Gehirn der Schüler haben. Das ist richtig. Musikunterricht in einer deutschen Studie wurde gezeigt, dass erhebliche Auswirkungen auf die Art und Weise das Gehirn funktioniert bereits nach 5 Wochen haben!

Was sie fanden, beim Vergleich einer Gruppe von Studenten, die Musikunterricht mit einer Kontrollgruppe das war nicht, war, dass Studenten, die so wenig wie zehn Musikstunden über fünf Wochen genommen hatte eine signifikante Ohr Hand Link.

So? Was ist das Problem? Leben nicht viel Gebrauch von Ohr zu Verbindungen Hand zu machen, wenn Sie ein Instrument nach Gehör spielen wollen (Ich habe immer gedacht, dass eine seltsame Vorstellung provoziert – vorstellen, die Ohren müssten Sie die Posaune zu spielen zu müssen). Die Bedeutung ist zweifach. Zunächst bedeutet dies, dass Musikunterricht führen zu Hirnentwicklung was letztlich bedeutet, dass Musikunterricht zur Folge haben, was die einzelnen, die statt die Lehren verbesserte Hirnfunktion, von denen in der übrigen sein oder ihr Leben zu ziehen. Zweitens (und ich sparte das Beste zum Schluss) das Ohr zu Hand Gehirn-Verbindung von Musikunterricht ist bedeutsam, weil die Forscher in Hong Kong hat die Studie einen Schritt weiter und untersucht eine Gruppe von Studenten mit Musikunterricht und eine Gruppe ohne Musikunterricht für verbale Speicher und festgestellt, dass die Gruppe, die unter Musikunterricht wurde mit Punkten übertroffen ihre nichtmusikalische Peers mit deutlichem Abstand.

Es wird noch besser. Die gleichen Gruppen von Studenten wurden ein Jahr später untersucht, auch nachdem einige von ihnen hatten ihre Musikunterricht eingestellt und festgestellt, dass sie immer noch in der verbalen Tests mit Punkten übertroffen ihre nichtmusikalische Kollegen!

Die Moral dieser Geschichte ist bekommen Sie Ihr Kind (oder auch sich selbst) in Musikstunden, wenn Sie Ihr Kind, jeden Vorteil möglich, im Leben zu haben, denn das sind nur zwei Vorteile, die wir kennen, aber es sind verpflichtet, weit mehr noch zu entdecken gilt.

[1999014 ]