Silberringe

Ein Totenkopfring ist ein Schmuckstück für für die Hand. Den Ring ziert ein Totenkopfschädelsymbol. Der Totenkopf ist eine Darstellung eines Schädels und zwei schräg übereinander liegenden Beinknochen unterhalb des Kopfskelletes. Das Kopfskelett hat in der Regel zwei düstere Augen, eine Nasenabbildung und einen Mund. Das Totenkopfsymbol kann in Abhängigkeit des Ringes variieren. Es gibt viele Formen. Außerdem kann das Totenkopfsymbol unterschiedlich verziert sein. Sogar das Material des Totenkopfringes ist variabel. Aus diesem Grund gibt es Totenkopffingerringe aus Kunststoff, Silber, Gold, Kupfer, Eisen, Messing und Metall. Der Ring kann darüber hinaus mit Steinen gestaltet sein. Diese Verzierung können aus Diamanten, Süßwasserperlen, Plastik, Edelsteinen, Smaragden Straßsteinen oder vielem mehr sein., Man kann einen Totenkopffingerring auch der Rockerszene zuweisen. Einige Rockergruppen entscheiden sich für einen bestimmten Ring oder lassen einen solchen produzieren und tragen dann alle denselben Fingerring. Die Preisspanne für einen Ring ist sehr groß. Es kommt hierbei auf die Herstellung und das Material des Ringes an. Es gibt Plastikringe für ein, zwei Euro und es gibt zum Beispiel vergoldete Ringe für tausend oder mehr EUR. Gerade Goldringe oder Ringe mit Juwelen haben einen sehr hohen Preis., Der Totenkopf gilt bis heute als Zeichen der Piraterie. Die Flagge der Piraten zeigt einen Totenschädel auf schwarzem Background. Die ersten Ringe sind vielmehr als zwanzigtausend Jahre alt. Das Material und die Ausformung sind entscheidend für die Aussagekraft des Ringes. Nicht selten wird ein Totenkopfring im Zusammenhang mit einem Piratenkostüm getragen., Auch das weibliche Geschlecht trägt einen Totenkopfring als modisches Accessoires. Selbst Prominente besitzen einen Ring. Manche tragen den Ring als Symbol für etwas. Sonstige tragen ihn, weil er IN ist. Manche Menschen wollen mit dem Totenkopfring auch einfach Aufmerksamkeit erregen. Dies erfolgt häufig durch prägnante Gestaltung oder das Ausmaß des Ringes. Insbesondere ein mit Hochkarätern besetzter Totenkopf gilt als Hingucker in der Modeszene., Der Totenkopffingerring ist ein Konsumgut, das oft in der Dark-Wave oder Motorrad Szene getragen wird. Im Übrigen tragen auch viele Heavy Metal Fans den Ring. Der Fingerring wird oft als Zeichen von Zusammenhalt getragen. Zahlreiche Biker-Fan symbolisieren damit ihre Zugehörigkeit zur Motorradszene aus. Der Totenschädel ist die Abbildung eines menschlichen Skelettes. Der Schädel hat ein Paar dunkle Augen, eine Nase sowie einen Mund mit oder auch ohne Zähne. Der Totenkopf kann im Profil oder von vorne abgebildet sein. Es gibt Totenköpfe, welche böse und andere, die belustigend aussehen. Den Fingerring tragen Frauen und Männer. Der Totenkopfring kann am Mittelfinger, Ringfinger oder kleinem Finger getragen werden. Manche Leute haben an allen Fingern einen Ring. Manche speziellen Ringe strecken sich über alle Finger. Wer einen ganz persönlichen Totenkopfring möchte, kann sich beim Goldschmied einen Ring nach seinen Wünschen produzieren lassen. Der Totenschädel ist die Darstellung eines menschlichen Skeletts. Der Schädel hat ein Paar düstere Augen, eine Nase sowie einen Mund mit oder auch ohne Zähne. Der Totenkopf kann im Profil oder frontal dargestellt sein. Es gibt Totenschädel, welche gruselig und weitere, welche amüsant aussehen., Ein Fingerreif ist ein Schmuckgegenstand. Dieser Schmuckgegenstand kann entsprechend den persönlichen Wünschen gestaltet werden. Ein beliebter Ring ist zum Beispiel ein Totenschädelring. Auf dem Ring ist ein Totenschädel abgebildet. Das Totenkopfemblem gibt es schon seit vielen Jahrtausenden und es bleibt ein angesehenens Symbol. Der Ring ist in der Rockmusik-, Biker-, Gothic und Heavy Metal Szene sehr angesehen. Der Ring ist und bleibt kult.

Tags: