Warum ist auf Kinder Wichtig Lesen?

Ich habe immer das Gefühl, ich wusste, warum liest den Kindern wichtig – aus meiner eigenen Lebenserfahrung. Zu dieser Zeit in das Leben meiner Kinder erinnerte ich mich, wie schwer es in der ersten Klasse in der Schule war für mich. Wenn der Lehrer zu lesen, uns wurde ich zu einem Ort, der magische und so anders als das wirkliche Leben war genommen. Ich wurde ein begeisterter Leser wegen dieser Lehrer des ersten Grades, Mrs. McKenzie.

Sie öffnete sich eine ganz neue Welt für mich. Mrs. McKenzie war die beste Person in meinem Leben außerhalb meiner Familie. Erste Klasse war wirklich beängstigend für mich, weil wir in dem Land gelebt und hatte keinen Kontakt mit anderen Kindern in meinem Alter. Nun, wir haben nicht viele andere Menschen. Also habe ich mich an der Schule fiel und alles war einfach, gut, beängstigend.

Da diese Lehrer schien mir zu verstehen, ich war zu ihr hingezogen. Sie verbrachte Zeit mit dem Lesen zu uns und das war alles neu für mich. Wow, waren die Gefühle, die ich hatte, als das Lesen eines Buches so stark, dass durch die Zeit, die ich in der Grundschule war, las ich 4 oder 5 Bücher in der Woche. [1.999.003] [1.999.002] Frau. McKenzie war das Beste. Ich wollte, dass meine Kinder aufwachsen zu lesen wie ich. Wenn ich mit meinen Kindern zu lesen, es war, wie wenn man sie auf einer Reise. Wir könnten die Welt jenseits von unserem Wohnzimmer zu sehen und.

Ich denke, dass ich diese Lesefehler von meinem Vater. Er schien zu wissen, was für ein Tag würde ich zeigen, mit Bücher aus der Bibliothek. Dann war es egal, wenn ich es für die Hausaufgaben zu lesen, er das Buch nehmen würde und es nicht weglegen, bis er fertig war. Ich lernte schnell, dass ich das Buch wollte ich zum ersten Mal las verstecken, und ich würde ein Buch für ihn zu bekommen.

Ach ja, ich habe das gleiche. Würde ich so vertieft mit dem Lesen meines Buches, dass ich die ganze Nacht bleiben, bis ich fertig war, zu erhalten. Bald erkannte meine Mutter, dass ich nicht so weitermachen, so dass sie in mein Zimmer kommen und mich das Licht auszuschalten. Nun, ich wohnte im zweiten Stock unseres Hauses und sie müde die Stufen. Ja, 19 Stufen, und dann noch einmal 19 Stufen hinunter. Ich zählte sie, so konnte ich sie im Dunkeln zu gehen. Aber das ist eine andere Geschichte …

Seit Jahren habe ich nie herausgefunden, wie meine Mutter wusste, dass mein Licht war noch auf, und ich immer noch las. Ich dachte, sie einen sechsten Sinn hatte. Ich denke immer noch sie. Aber ich war so verzweifelt, um zu lesen, dass ich fast verbrannt meinem Bett auf. Ich legte meine Nachttischlampe unter meinen Decken und versucht, das Licht. Das ist nicht gut funktionieren, also musste ich den Lampenschirm zu entfernen halten. Nun, Sie wissen, was passiert, wenn die Lampe berührt die Blätter; es brennt die Blätter. Glücklich, roch ich Rauch, bevor es Feuer gefangen.

Ich hatte nie ein Problem danach. Ich legte meine Blätter in der Wäsche, und ich war entsetzt, dass die Matratze war auch verbrannt. Ich habe nichts gesagt, und meine Eltern haben nichts entweder sagen, aber sie hat mich nie gestört wieder über das Lesen in der Nacht.

Später, als ich etwa 9 oder 10 Jahre alt war ich in der Küche stehen, nachdem war dunkel. Ich könnte ein Lichtfleck auf der Kuhweide unten. Ich ging in mein Zimmer und machte das Licht aus und der Lichtfleck in der Kuhweide verschwunden. Also, es war meine Antwort. Ich denke immer noch, sie einen sechsten Sinn hatte. Aber das ist auch eine andere Geschichte …

Ich weiß, das ist eine lange Geschichte, um zu zeigen, warum ist für Kinder so wichtig zu lesen. Ich denke, dass mit den Eltern zu lesen, um ihre Kinder sie erwacht das Gehirn des Kindes, um all die wunderbaren Dinge in diesem Universum. Ich denke, dass die Eltern erhalten auch viele neue Dinge im Leben zu lernen.

Wie ich gelesen habe, um meine Enkelkinder jetzt habe ich viele neue Dinge, die in der Wissenschaft gerade in den letzten Jahren entdeckt wurden gelernt. Es gibt immer etwas zu lernen. Jemand hat etwas gelernt neu und aufregend, und herausgefunden, eine interessante Art und Weise zu leuchten unser Gehirn; sowohl für Erwachsene und Kinder. Ich kann es kaum erwarten zu hören, die Enkelkinder zu lesen, ihre Hausaufgaben zu mir nach der Schule.

Jetzt, wo ich Enkelkinder, ich mag die Geschichten, die sie über ein Leben Lektion erteilen zu schreiben. Ich mag, um herauszufinden, eine unterhaltsame Art und Weise, diese Geschichte zu liefern, damit sie neugierig geworden.

Ich hoffe, dass alle Kinder auf Weg in der Nacht lesen, und ich würde nicht versuchen, sie zu stoppen. Sie könnten das Haus niederbrennen!

Also Ihren Kindern, lesen Sie bitte noch bevor sie geboren sind. Es gibt Studien gibt, die Staat, je früher Sie beginnen, sie zu lesen, desto mehr werden sie zu verstehen. Kinder erfahren Sie mehr in den Jahren, bevor sie beginnen Schule, als sie tun, wenn sie die Lehrer in der Schule haben. Ich liebe das.

Ich frage mich oft, was ich weiß, wenn ich jemanden, der versteht, warum liest den Kindern in diesen sehr jungen Jahren wichtig, bevor ich in die Schule musste. Ich weiß nicht, was ich tun würde, wenn ich nicht lesen konnte.