Was sind die Qualifikationen für die Homeschooling Teach?

Immer mehr Eltern entscheiden sich für alternative Ausbildungen Wege für ihre Kinder. Für einige Eltern, bedeutet, dass ihre Kinder zu chartern, private oder religiöse Schulen zu schicken. Andere Eltern entscheiden, ihre Kinder zu Hause zu unterrichten. Diese Praxis wird als Homeschooling.

Eltern, die Schule zu Hause wollen, tun dies aus mehreren Gründen. Militärische Familien, die viel herum oft nach Hause Schule bewegen, ebenso wie Missionare im Ausland. Familien entscheiden, Schule zu Hause, weil sie ihre Kinder nach ihren individuellen Lernstil unterrichten möchten. Sie wollen vermeiden, die Gewalt und negativen Einfluss auf Kinder in öffentlichen Schulen ausgesetzt. Darüber hinaus, um sicherzustellen, dass ihre Kinder akademisch wettbewerbsfähig sind sie wollen und haben eine solide Grundlage im Glauben

Viele potenzielle homeschoolers Wunder. Was sind die Qualifikationen für den Unterricht Hausunterricht? Sie werden froh zu hören, dass Homeschooling ist legal in allen fünfzig Staaten. Allerdings sind die für den Unterricht Hausunterricht erforderlichen Qualifikationen variieren von Staat zu Staat.

Es gibt einige Staaten, in denen die Eltern die volle Freiheit gegeben, um ihre Kinder zu lehren, wie sie es für richtig halten. Homeschooling Eltern in diesen Staaten sind nicht verpflichtet, die Teilnahme, Noten, oder die Nutzung von Lehrplänen, um ihre Schulbezirk zu melden. Üblicherweise wird jedoch, wenn ein Kind war früher ein Teil des öffentlichen Schulsystems, müssen sie formell ihr Kind von der Schulbezirk zu entziehen. Bei diesem Verfahren wird in der Regel ein einfacher Brief oder Telefonat. Diese Staaten erfordern keine besonderen Qualifikationen für den Unterricht in Hausunterricht.

Einige Staaten verlangen ein wenig mehr Informationen von den Eltern. Diese Staaten können eine Absichtserklärung von Eltern, die Schule zu Hause wünschen anfordern. Sie haben vielleicht die Teilnahme und / oder Noten mit dem Schulbezirk zu melden. Allerdings sind die Eltern in der Regel immer noch erlaubt, ihre Kinder, was auch immer Lehrplan sie benutzen wollen, zu unterrichten.

Andere Staaten erlauben Eltern, Schule zu Hause, aber sie erfordern Familien, eine „Umbrella-Schule“ oder eine „Kirche der Schule teilzunehmen. “ Diese Schulen wirken als Vermittler mit den Eltern und dem Staat. Die Eltern berichten, Teilnahme, Noten und Lehrplan Auswahl der Schule und der Schule gibt die erforderlichen Informationen an den Staat. Regenschirm und kirchlichen Schulen helfen oft die Eltern mit schwieriger Themen und Aktivitäten bieten.

Einige Staaten erlauben keine Eltern viel Freiheit, um Schule zu Hause, wie sie wollen. Auch wenn es legal, Schule zu Hause in diesen Staaten ist, ist es nur erlaubt, unter der Aufsicht des Staates und der örtlichen Schulbezirk durchgeführt werden. Die Eltern in diesen Ländern erforderlich sein, um mit einem zertifizierten Lehrer zu treffen oder einen professionellen Lehrer werden. Curriculum Entscheidungen beschränkt werden kann, und die Teilnahme und / oder Klassen sind in der Regel genau beobachtet. In einigen Staaten ist der Meinung, dass die Eltern über die Qualifikationen für das Unterrichten von Hausunterricht.

Wenn Sie als Eltern Interesse an Hausunterricht Ihr Kind sind, ist es nicht schwer, herauszufinden, was die Gesetze in Ihrem Land. Verwenden Sie Ihre bevorzugten Internet-Suchmaschine und geben Sie in „Homeschooling Gesetze.“ Sie können sich auch an die Home School Legal Defense Association. Beide sind große Möglichkeiten, um herauszufinden, die Qualifikationen für den Unterricht Hausunterricht. Viel Glück!